WV Projekt

Projektträger

Gut leben und arbeiten – heute und in Zukunft

Ressourcen nutzen und eine gemeinsame zukunftsfähige Vision entwickeln.

 

  • Wohn-, Arbeits-, Sozial- und Kulturraumschaffung und -weiterentwicklung in (de)zentralen Siedlungsgefügen.
  • Zukunftsfähiges Sozialraumkonzept mit teilhabender Sozialraumgestaltung in Gebieten. 
  • Brücke zwischen den Generationen, Generationenlernen und –leben.
  • Barrierefreies Bauen und Gestalten.
  • Nachbarschaftshilfe und Gemeinde-Identität.
  • Erhalt des Charakters einer Gemeinde und deren Kultur.
  • Stärkung der sozialen, ökonomischen und kulturellen Potenziale des Raumes.
  • Zuzug ermöglichen. Versorgungssituation optimieren.
  • Lebensperspektiven erhalten, schaffen und weiterentwickeln. 
  • Arbeitsplatzschaffung und -erhaltung.

 

Sozialräumliche Entwicklung

Warum?

 

Herausforderungen

Versorgungsqualität Begegnungsorte sozialer Zusammenhalt

Anonymisierung

Identitätsverlust

Nachbarschaftshilfe

ZENTRALE FRAGEN

IInklusion

Altersübergreifendes Wohnen, Arbeiten und Leben

Begegnungsstätten 

Kulturlandschaft

Zuwanderung aktiv gestalten

 

ReferenzprojekteKonzepte

Mehrgenerationenwohnen 

Kindertagesstätte und Sozialraumgestaltung 

 

Wohnen für Alleinerziehende

 

Betreutes Wohnen ambulant und stationär

 

Studentenwohnheim

 

Wohnen für Familien

 

Hilfe für Wohnungslose

 

Lebendige Gärten

 

 

Ziele

 

Sicherung von Basisdienstleitungen

 

Unterstützung von Regionalität 

 

Verbesserung von Innenentwicklung und sozialer Entwicklung(z. B. durch Anpassung der Lebensverhältnisse von Jung und Alt)

 

Stärkung der Strukturen

 

Neue Formen für ein lebendiges Kulturangebot

Wie?

 

Erwerb von Immobilien

Absprache mit Gemeinden und Städten.

Evtl. Leerstände vermeiden und /oder nutzen.

 

Entwicklung Sozialraumkonzept

 

Umbau der Immobilien, mit der klaren Zielsetzung einer Sozialraumschaffung.

 

Projektierung und Umsetzung einer lebendigen Kulturlandschaft

 

Zukunftsfähigkeit und Begegnungsstätten  erhalten und weiterentwickeln.

Menschenorientierte Projektentwicklung

Sozialraumgewinnung

Groß- und Kleinprojekte.

Integration

Wohraum

 

Entwicklungsareale aller Art werden zu nachhaltigen Konzepten verändert.

 

Soziale Investoren, Bestandshalter und Projektentwickler

Investionen mit sozialem Background - aus diesem Gedanken ist ein Netzwerk entstanden, dass für Projekte und Ideen aus vielen unterschiedlichen Richtungen offen und umsetzungserfahren ist

.

 

Projektbeispiele

 

Graffiti East Side Walk

Lebendige Gärten

Kindertagesstätte

Betreutes Wohnen in Familie und ambulant

Kulturraum und Begegnungszonen

Mehrgenerationenhaus

Wohnen für Menschen mit speziellen Bedürfnissen

 

Kontakt

0561 - 430 22 627

info@awehrness.de