Psychologischer Berater

Als psychologische/r Berater/in werden Sie mehr denn je gebraucht.

 

Die Rechtslage in Deutschland ermöglicht ein berufliches Engagement in der Freien Psychotherapie in verschiedenen Abstufungen. Dazu gehört auch die Arbeit als Psychologischer Berater.

 

Immer mehr Menschen suchen heute neue Wege, um ihre Probleme zu lösen. Denn unsere Zeit ist geprägt von großen Umbrüchen und Unsicherheiten in Familie, Gesellschaft und Beruf. Überall steigen die Anforderungen und erfordern nicht selten sogar eine Neuorientierung.

 

Vor diesem Hintergrund wächst das Bedürfnis nach psychologischer Beratung, um für sich privat oder beruflich die richtige Lösung zu finden. Gleichzeitig steigt der Wunsch nach einer zielgerichteten und schnellen Hilfe, wie sie das Coaching bietet.

Online-Kurs: Psychologischer Berater - awehrness

Online-Kurs: Psychologischer Berater mit Zertifikat. Als psychologische/r Berater/in werden Sie mehr denn je gebraucht. Die Rechtslage in Deutschland ermöglicht ein berufliches Engagement in der Freien Psychotherapie in verschiedenen Abstufungen. Dazu gehört auch die Arbeit als Psychologischer Berater. Immer mehr Menschen suchen heute neue Wege, um ihre Probleme zu lösen.

Sie kennen es bestimmt auch aus Ihrem privaten Alltag und Umfeld: Die Anforderungen an uns Menschen steigen immer weiter an.

 

Sei es privat oder beruflich, viele Menschen werden von Unsicherheit(en) begleitet und wünschen sich jemanden, mit dem sie darüber reden können. An dieser Stelle kommen Psychologische Berater ins Spiel. Sie werden als eine Art „Life Coach / Lebensberater“ aktiv und helfen Betroffenen, den Stress besser zu verarbeiten und ihr Leben somit auf sichere Beine zu stellen.

 

Die Berufsbezeichnung „Psychologischer Berater“ ist zwar nicht geschützt, aber um sich von anderen Coaches abzuheben, kann eine Ausbildung bzw. Weiterbildung sehr sinnvoll sein. Zudem hat sie ihre Berechtigung zum Beispiel als Weiterbildung für Personalmanager oder Pädagogen. Denn wer seine Kunden, ganz gleich ob es etwa Schüler oder Berufstätige sind, kompetent beraten möchte, sollte über ein solides psychologisches Grundwissen verfügen.

 

Hinweis: Es ist wichtig zu wissen, dass ein Psychologischer Berater, im Unterschied zu einem akademisch studierten Psychologen, keine psychischen Störungen mit Krankheitswert behandeln darf. Die Kosten des Coachings werden auch nicht von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen.

Studieninhalte

Grundsätzlich werden in der Aus- bzw. Weiterbildung psychologisches Grundlagenwissen und Kenntnisse über die wichtigsten Psychotherapieformen in Theorie und Praxis vermittelt.

 

Des Weiteren gehört auch das Wissen um die Gefahren und Grenzen psychologischer Intervention und der rechtlichen Rahmenbedingungen bei einer Tätigkeit im Bereich der Freien Psychologie / Psychotherapie zum Lehrinhalt.

 

Inhalte

 

Basiswissen

Die Grundkonzepte der wissenschaftlichen Psychologie und die Geschichte der Psychotherapie.

 

Psychologische Fachgebiete

Von Kinder-, Jugend- und Entwicklungspsychologie über Klinische Psychologie und Umweltpsychologie bis zu Arbeits- und Organisationspsychologie werden die unterschiedlichsten Fachgebiete thematisiert.

 

Therapiemethoden

Welche Therapien gibt es? Diese Module behandeln zum Beispiel Systemische, Gesprächs- oder Verhaltenstherapie.

 

Weitere Skills

Beratung in Zwangskontexten

 

Menschenorientierte Projektentwicklung

Sozialraumgewinnung

Groß- und Kleinprojekte.

Integration

Wohraum

 

Entwicklungsareale aller Art werden zu nachhaltigen Konzepten verändert.

 

Soziale Investoren, Bestandshalter und Projektentwickler

Investionen mit sozialem Background - aus diesem Gedanken ist ein Netzwerk entstanden, dass für Projekte und Ideen aus vielen unterschiedlichen Richtungen offen und umsetzungserfahren ist

.

 

Projektbeispiele

 

Graffiti East Side Walk

Lebendige Gärten

Kindertagesstätte

Betreutes Wohnen in Familie und ambulant

Kulturraum und Begegnungszonen

Mehrgenerationenhaus

Wohnen für Menschen mit speziellen Bedürfnissen

 

Kontakt

0561 - 430 22 627

info@awehrness.de